REETEC-Matinée – REETECs 20. Geburtstag

Branchenrückblick mit 150 Gästen – Mitarbeiter-Fest mit über 200 Gästen
Am Freitag, 16. September, feierte REETEC, die deutsche Tochter von EDF-EN Services, den 20. Geburtstag mit 350 Gäste mit einem offiziellen Teil, der von einer internen Feier abgelöst wurde. Mitarbeiter mit ihren Familien, Kunden, Partnern und Wegbegleitern waren Gäste der REETEC-Matinée.
Die Energie des Windes trägt und inspiriert REETEC seit nunmehr zwei Jahrzehnten. REETECs Erfolgsgeschichte in einem dynamisch wachsenden Markt haben viele mitgeschrieben. Unter diesem Motto feierte REETEC mit Mitarbeitern und der Windindustrie, um für die letzten 20 Jahre Danke zu sagen und zusammen zurückzublicken und vorauszuschauen.
Detlef und Peter eröffneten beide Teile der Veranstaltung gemeinsam. Zunächst konnten „die Physikanten“ mit ihrem vom Wind geprägten Unterhaltungsprogramm punkten. Dann stand im offiziellen Teil der Veranstaltung der Matinée-Talk auf dem Programm. Jan Rispens, Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur, moderierte die Runde.
Jean Huby, Geschäftsführer Ocean Breeze Energy, Jens Eckhoff, Präsident Offshore Stiftung, Nils Schnorrenberger, Geschäftsführer BIS, Bremerhaven, Jan Rispens, Geschäftsführer EEHH, Detlef, Hans-Heinrich Albertsen, Geschäftsführer windagrar und Gesellschafter bei windstream Energieumwandlung und Bruno Kold Larsen, Bereichsleiter EDF Energies Nouvelles SA (im Bild von links nach rechts) blickten gemeinsam zurück und präsentierten unterhaltsame Anekdoten im Kontext zu REETECs Anfängen.
Mit sehr gutem Essen und viel Raum für Gespräche bei erfreulichem Wetter, konnten die etwa 200 internen Teilnehmer bei entspannter Stimmung feiern. Auch die abwechslungsreiche Musik von „Sunrise Band“ trug zum vollen Erfolg der REETEC-Matinée bis in den späten Abend bei.